Durch Nebenjobs müssen viele Ruheständler ihre Rente aufbessern

Das sogenannte Regelrentenalter liegt derzeit bei knapp 65,5 Jahren – künftig wird es sukzessive auf 67 Jahre steigen. Mit 65 oder 67 wollen immer mehr Bundesbürger ihre Arbeit aber noch längst nicht vollständig an den Nagel hängen. Aus den unterschiedlichsten Gründen übernehmen sie Nebenjobs: Dadurch bleiben sie im Kontakt mit der Arbeitswelt, können ihre wertvollen Erfahrungen einbringen und weiterhin berufliche Anerkennung erfahren. Nicht zuletzt erweitert ein Nebenjob aber den finanziellen Spielraum von Ruheständlern – vor allem vor dem Hintergrund des insgesamt sinkenden gesetzlichen Rentenniveaus.

Ein Nebenjob sollte Freiheit und Unabhängigkeit dabei nicht einschränken

Vielen Rentnern ist es allerdings wichtig, dass der Nebenjob die neu gewonnene Freiheit und Unabhängigkeit im Ruhestand nicht über Gebühr einschränkt. Mit Aktivitäten im Direktvertrieb beispielsweise kann man die verschiedenen Bedürfnisse unter einen Hut bringen. Entsprechende Möglichkeiten gibt es etwa bei LR Health & Beauty. Ruheständler können sich im Nebenjob als Vertriebspartner auf selbstständiger Basis und entsprechend der eigenen Leistungsfähigkeit engagieren. Vertrieben werden hochwertige Produkte aus den Bereichen Schönheit und Gesundheit. Alle Informationen zu den Möglichkeiten einer Tätigkeit gibt es unter lrworld.com.

Rentner

Entscheidung liegt bei den Vertriebspartnern

Weltweit nutzen insgesamt rund 300.000 selbstständige Vertriebspartner derzeit die entsprechenden Chancen im Direktvertrieb, denen mehr als 1.100 Mitarbeiter des Unternehmens zur Seite stehen. Über 600 Menschen arbeiten am Hauptsitz im westfälischen Ahlen, wo das Unternehmen forscht, entwickelt und produziert. Jeder Vertriebspartner entscheidet selbst, wann er arbeiten und welche Erfolge er erzielen möchte. Viele arbeiten, wenn andere frei haben. Davon profitieren die Kunden, die nach Feierabend beraten werden.

Unser Tipp: Geld verdienen mit dem Computer zu Hause.

Quelle von vor dem Hintergrund des insgesamt sinkenden gesetzlichen Rentenniveaus ist ein Nebenjob für viele Ruheständler eine willkommene Möglichkeit, den finanziellen Spielraum zu erweitern mit einem Foto von PB dem Inhalt von djd und lrworld.com, sowie Monkey Business.

Wohnriester: Geld vom Staat fürs Eigenheim

(djd). Die ersten Wohn-Riester-Produkte sind im November 2008 auf den Markt gekommen. Damit fördert der Staat nun auch Bürger, die Read more

Anlegen in der Krise

(djd). Die Finanzkrise hat das Vertrauen der Bürger in Banken und Finanzanlagen erschüttert. Das gilt für jedes Investment - aber Read more

Informationsbedarf zur Eigenheimrente dem Wohnriester bleibt hoch

Nach Angaben des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales erhöhte sich die Zahl der Riester-Sparer 2010 um 1,144 Millionen auf nunmehr Read more

Sparen im Alter mit den eigenen Vier Wänden

Eigener Herd ist Goldes wert: Dieses Motto gilt nicht zuletzt für die deutschen Rentnerhaushalte, die in den eigenen vier Wänden Read more


Über Versicherungen Experte

Der Finanzen Experte schrieb diesen Artikel für die Online-Vermarkter Versicherungen und Finanzen News einem Herausgeber von Finanz- und Versicherungsartikeln im Internet.

Zeige alle Beiträge von Versicherungen Experte →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.